Kleingebäck & Kekse/ Rezepte

Köstliche Käsekuchen-Muffins mit Himbeeren

käsekuchen-muffins

Heute gibt es mal Käsekuchen-Muffins. Also ich finde zumindest, dass sie wie Käsekuchen schmecken, obwohl gar kein Quark oder Eischnee enthalten ist. Hab es per Zufall entdeckt, weil ich den angebrochenen Joghurt noch aufbrauchen wollte. Finde die Küchlein in Kombi mit den Himbeeren mega-lecker und esse sie am liebsten leicht gekühlt.

Tipp: Die Himbeeren nicht auftauen lassen, sondern tiefgefroren in den Teig drücken (sonst werden die Muffins matschig). Frische Himbeeren oder anderes Obst (wie Erdbeeren) können selbstverständlich auch verwendet werden.

käsekuchenmuffins

Köstliche Käsekuchen Muffins mit Himbeeren

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Gericht: Kuchen
Keyword: high carb
Portionen: 6 Muffins

Equipment

  • Muffin Backblech
  • Muffinförmchen

Zutaten

Anleitungen

  • Den Backofen bei 180° vorheizen und die Muffinförmchen in das Muffinbackblech einlegen.
  • In einer Rührschüssel das Ei, Zucker und Vanillezucker schaumig mixen. Den Joghurt unterheben. Dann Mehl und Backpulver unterrühren. Die Margarine in der Mikrowelle schmelzen, etwas abkühlen lassen und in den Teig geben. Alles nochmals mixen.
  • Den Teig in die Förmchen füllen und die tiefgefrorenen Himbeeren hineindrücken. Alles 25 Minuten backen.

Reklame

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.