Kuchen/ Rezepte/ vegan

Fluffiger Zitronenkuchen | vegan

zitronenkuchen

Ich hatte mal wieder Lust auf Zitronenkuchen und hab ihn diesmal mit veganen Zutaten zubereitet, die in jedem Supermarkt  erhältlich sind. Der Kuchen läßt sich sehr einfach zubereiten und ist somit auch für Anfänger geeignet.

Als Eiersatz dient in diesem Fall der Sojadrink zum Binden des Teiges. Und die Butter wird durch Sonnenblumenöl ersetzt. Ist also wirklich nicht schwer. 🙂

Fluffiger Zitronenkuchen | vegan

Print Recipe
Serves: 12 Stücke Cooking Time: 45 Minuten

Ingredients

  • 300 g Dinkelmehl
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Saft von einer Zitrone (ca. 5 EL)
  • 250 ml Sojamilch
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 1 EL Margarine zum Einfetten der Form
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 Kastenform

Instructions

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Alle trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel geben und vermischen.

3

Die Zitrone auspressen und den Saft sowie Sojamilch und Sonnenblumenöl zu den trockenen Zutaten dazugeben. Mit dem Schneebesenaufsatz des Mixers alles gut verrühren und in die eingefettete Kastenform füllen. Den Kuchen dann ca. 45 Minuten backen.

4

Den Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker stäuben.

Reklame

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.