Frühstück/ Gesund Backen/ High Protein/ Low Fat/ Rezepte

Leichte Apfel Quark Muffins | Low Fat

Quark muffins

Diese saftigen Apfel Quark Muffins schmecken wie eine Mischung aus Pancakes und Porride. Ich find sie superlecker und esse sie gern zum Frühstück oder nachmittags zum Kaffee. Sie haben wenig Kalorien, machen aber durch die vielen Ballaststoffe und das Protein ausreichend satt. 🙂

Leichte Apfel Quark Muffins | Low Fat

Print Recipe
Serves: 10 Muffins Cooking Time: 25 Minuten

Ingredients

  • 100 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 22 g Brotaufstrich Weight Watchers (oder andere Halbfett Margarine)
  • 100 ml Buttermilch
  • 20 g Xucker Light
  • 15 g Kokosblütenzucker
  • 60 g Dinkelvollkornmehl
  • 25 g feine Haferflocken
  • 7 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Zimt und Vanillepulver
  • 1 Apfel
  • 1 Muffinbackblech oder Muffinförmchen

Instructions

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Quark, Eier, Buttermilch, Xucker und Kokosblütenzucker, Gewürze sowie Brotaufstrich mit dem Schneebesen-Aufsatz des Mixers verrühren.

3

Mehl und Backpulver zufügen und nochmals mixen. Dann Haferflocken zufügen, unterheben und alles etwas quellen lassen.

4

Den Apfel schälen und würfeln.

5

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen, die Apfelwürfel zugeben, leicht andrücken und 25 Minuten backen.

Notes

Nährwerte Pro Muffin: 69 kcal | Fett: 1,8 g | Kohlenhydrate: 8,9 g | Protein: 3,9 g