Auflauf/ italienische Küche/ Low Carb/ Rezepte

Zucchini Bratwurst Auflauf | Low Carb

Bratwurst

Dieses Rezept für Zucchini Auflauf mit Bratwurst hab‘ ich mir erneut bei Sandras Kochblog abgeguckt. Es schmeckt herzhaft und durch die Tomatensoße dennoch fruchtig – echt lecker.

Der Vorteil an dem Rezept ist, dass es sich ganz schnell zubereiten lässt. Die Bratwürstchen sind schon fertig gewürzt und auch der Rest der Zutaten lässt sich ganz schnell klein schneiden. Lediglich die Zeit im Backofen beträgt 40 Minuten. Ihr könnt das Gericht aber auch schon morgens vorbereiten und müsst es dann später nur noch in den Backofen schieben.

Bratwurst

Zucchini Bratwurst Auflauf | Low Carb

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Hauptmahlzeit
Land & Region: italienisch
Keyword: low carb
Portionen: 3 Portionen

Equipment

  • 1 große Auflaufform

Zutaten

  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 1 Prise Ur-Salz Pfeffer und Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1/2 TL italienische Kräuter
  • 3 große Zucchini
  • 5-6 Bratwürste
  • 6 EL Creme Fraiche
  • 200 g geriebener Emmentaler

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  • Die Dose mit den Tomaten öffnen und direkt in die Auflaufform geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und den italienischen Kräutern würzen.
  • Zucchini waschen und längs in zwei Hälften schneiden. Dann mit einem Löffel den Kernteil aushöhlen.
  • Die Bratwürste von der Pelle befreien, in die Mulde der Zucchini legen und leicht andrücken. In meiner Packung waren 5 Bratwürste. Daher habe ich von jeder Bratwurst ein Stück abgezweigt und auf die sechste Zucchini verteilt.
  • Dann noch Creme Fraiche sowie Käse drüber geben und alles bei 200° C 45 Minuten backen.

Reklame

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.