Kuchen/ Low Carb/ Rezepte

Keto Carrot Cake mit Mandelmehl | Low Carb

carrot

Dieser Carrot Cake – auch als Möhrenkuchen oder Rüblikuchen bekannt – mit Mandelmehl und Sahne ist bestens für die ketogene oder Low Carb Ernährung geeignet. Der klassische Karottenkuchen enthält viel Zucker – sowohl im Teig als auch in der Glasur. Diese Kuchen-Variante ist zuckerfrei und somit bestens für eine Diät geeignet.

Kuchen in der Diät? Geht das?

Wenn du abnehmen möchtest, solltest du normaler Weise ja auf Kuchen und andere Süßigkeiten verzichten. Beim Carrot Cake ist das nicht der Fall, da er kaum Kohlenhydrate enthält. Er ist schnell gemacht, super saftig und mit dem Klecks Sahne einfach unwiderstehlich. die Möhren schmeckt man übrigens gar nicht raus. 🙂

Keto Carrot Cake mit Mandelmehl

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: amerikanisch
Keyword: keto
Portionen: 6 Portionen

Equipment

  • kleine Springform
  • Backpapier

Zutaten

  • 1 große Karotte
  • 55 g Butter
  • 50 g Erythrit
  • 90 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Ur-Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1/2 Becher Schlagsahne
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine kleine Springform mit Butter einfetten. Den Boden der Springform mit Backpapier auskleiden.
  • Die Karotte raspeln und beiseite stellen.
  • In einer großen Schüssel Eier und Erythrit vermixen. Dann Mandel- und Kokosmehl sowie Backpulver, Salz und Lebkuchengewürz zufügen. Geschmolzene Butter und geraspelte Karotte unterheben und alles noch einmal vermengen.
  • Den Teig in die Kuchenform geben und in den Backofen stellen. 30-35 Minuten backen.
  • Fertige Kuchenstücke mit Sahne und Zimt garnieren.

Hier habe ich noch ein schnelles Low Carb Kuchen-Rezept für dich:

kokosnuss kuchen2

https://genaugreta.de/kokosnuss-tassenkuchen-mit-sahne-keto/

Reklame




You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.