Getränke/ Rezepte

Zitronen Eistee für heiße Sommertage

Eistee

Dieser leckere Fastentee war in der „Sommer-InsiderBox“ von nu3 enthalten. Zunächst hab‘ ich mir nicht viel davon versprochen. Neugierig hat mich aber das beiliegende Rezept gemacht, welches diesen Tee in einen erfrischenden Zitronen-Eistee verwandelt. 🙂

Das hat mich wirklich begeistert. Denn im Fastentee sind gesunde Kräuter enthalten, die dem Körper helfen zu entschlacken und besser mit der Hitze im Sommer klar zu kommen. Und wenn das dann auch noch schmeckt und gesund ist, umso besser!

Hier mal die Inhaltsstoffe des Tees: grüner Mate, Brombeerblätter, Brennnessel, Hagebutte, Fenchelsamen, Anis, Birkenblätter, Süßholzwurzel – als in Bio-Qualität.

fastentee

Zutaten:
4 TL Fastentee von nu3
1 Liter Wasser
1 ungespritzte Zitrone
1 Zweig frische Minze
1 EL Kokosblütenzucker (oder anderes Süßungsmittel)
10 Eiswürfel

Die Teeblätter und den Zucker in eine Kanne geben und mit einem Liter kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen für eine anregende Wirkung oder 10 Minuten ziehen lassen für eine beruhigende Wirkung. Den Tee durch ein feines Sieb abgießen und abkühlen lassen.

Die Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit der gewaschenen Minze und den Eiswürfeln in eine Karaffe geben. Den abgekühlten Tee darüber gießen und nochmals 10 Minuten ziehen lassen.

Ich hab über den Tag verteilt die ganze Karaffe leer getrunken. Später hab ich einfach nur noch Wasser aufgefüllt. Dann schmeckt es nach aromatisiertem Minz-Zitrone-Wasser, was auch gut schmeckt. 🙂




You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*