Dessert/ Rezepte

zarte Rosencreme mit Himbeermousse

Himbeermousse

Dieses zartschmelzende Dessert mit Sahne, Joghurt, Rosenwasser und Himbeermousse ist Romantik pur und macht absolut süchtig!

Zutaten (3 Personen):
100 g Himbeeren, tiefgefroren
1 TL Zucker
100 ml Milch
250 g Jogurt
1 TL Rosenwasser
150 g Sahne
1 Tütchen Vanillezucker

Himbeeren, Zucker und Milch in einen Mixer geben und pürieren.

Jogurt mit Rosenwasser verrühren. Mir hat 1 TL ausgereicht – die Creme bekommt eine dezente Rosenwassernote.

Sahne mit Vanillezucker aufschlagen und unter den Joghurt unterheben bis eine luftige Konsistenz entsteht.

Creme zu 1/3 in ein Glas füllen. Mousse als zweite Schicht hinzufügen und mit einer Cremehaube abschließen. Mit Himbeeren verzieren.

Da die Himbeeren tiefgefroren waren, zieht das Mousse Wasser, wenn man es zu lange stehen lässt. Daher sollte die Creme spätestens 2 Stunden vor dem Servieren hergestellt werden.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Karin Schindler
    7. Januar 2012 at 22:44

    mmmmmh! Das kommt bestimmt auch ganz gut mit meinem Rosenlikör, statt mit Rosenwasser:

    markgraeflerin.wordpress.com/2011/05/17/rosenlikor/

    LG
    Markgraeflerin

  • Leave a Reply

    *