Low Fat/ Rezepte/ Salat

fettarmer Reissalat mit Mais und Tuna

reissalat

Dieser fettarme Reissalat eignet sich gut als „Notfall-Gericht“, falls man es nicht geschafft hat einzukaufen und sich dennoch gesund ernähren möchte. Die Zutaten lassen sich auf Vorrat lagern kann und der Salat ist superschnell zubereitet. Ich verzichte bewußt auf Mayonnaise, da ich finde, dass auch Joghurtsauce sehr lecker schmeckt, wenn man entsprechend Würze zugibt.

fettarmer Reissalat mit Mais und Tuna

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: 30 Minuten

Ingredients

  • 80 g Basmatireis
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Tunfisch
  • 150 g Joghurt 1,5 %
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft oder Essig
  • 1 Zweig Petersilie

Instructions

1

Reis in einen Topf geben und die zweifache Menge Wasser zufügen. Kurz aufkochen und dann bei kleiner Hitze köcheln lassen bis schließlich alles Wasser verdunstet ist.

2

Topf vom Herd nehmen, ein Küchentuch auf den Topf legen, Deckel drauf und 15 Minuten durchziehen lassen. So zieht die Restfeuchtigkeit in den Reis und er wird dadurch richtig lecker.

3

In einer Schüssel Mais, Tunfisch, Joghurt und Gewürze mischen. Ich geben das Tunfisch-Wasser mit hinein - dann muss man nicht so viel salzen.

4

Den Deckel vom Reistopf nehmen, einmal mit einem Kochlöffel alles durchlockern und Reis abkühlen lassen.

5

Schließlich Reis zu den feuchten Zutaten hinzufügen und alles durchmischen.

6

Mit Petersilie garnieren. Fertig! 🙂




You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*