amerikanische Küche/ Paleo/ Rezepte

Pulled Chicken aus dem Backofen

pulled

Pulled Chicken lässt sich auch sehr gut ohne Slow Cooker zubereiten. Dafür muss man es lediglich 1,5 Stunden im Backofen garen und es wird wunderbar zart. Ich hab es in letzter Zeit oft gemacht, weil es so lecker schmeckt. 🙂

pulled

Pulled Chicken aus dem Backofen

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: 90 Minuten

Ingredients

  • 2 Stücke Hähnchenbrustfilet
  • 2 Schalotten
  • 50 ml Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 50 ml Barbecue-Sauce nach Wahl
  • 1/2 TL Paprika
  • 1 Prise Pfeffer

Instructions

1

Den Backofen auf 200°C einstellen und vorheizen.

2

Die Hähnchenbruststücke unter kaltem Wasser abspülen und in die Auflaufform legen.

3

Die Hühnerbrühe in heißem Wasser auflösen, etwas abkühlen lassen und mit der Barbecue-Sauce vermischen.

4

Die Schalotten schälen, in feine Streifen schneiden und neben der Hähnchenbrust in die Auflaufform geben.

5

Die Sauce über den Hähnchenbruststücken verteilen.

6

Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und Hähnchenbruststücke im Backofen 1,5 Stunden garen.

7

Die Auflaufform nach der Garzeit aus dem Backofen nehmen und die Hähnchenbruststücke mit einer Gabel zerteilen.

Notes

Besonders köstlich schmeckt Pulled Chicken in Pitabrot mit Salat. Yummy!

pulled_chicken




You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Ela
    30. August 2016 at 22:00

    Auf das Rezept habe ich ja schon sehnsüchtig gewartet 🙂
    Liebe Grüsse Ela

    • Reply
      Gourmandella
      31. August 2016 at 13:16

      Bin gespannt, wie es Dir schmeckt. 🙂

  • Reply
    carmen
    21. Januar 2017 at 16:36

    Wo ist denn das Rezept?

    • Reply
      Gourmandella
      21. Januar 2017 at 16:42

      Da ist es wieder. Das Plug-In war deaktiviert. Danke für den Hinweis. 🙂

    Leave a Reply

    *