Paleo/ Rezepte/ vegan

mediterranes Backofengemüse | vegan

mediterranes Backofengemüse

Mediterranes Backofengemüse schmeckt etwas rauchig und knusprig, da es bei hohen Temperaturen und kurzer Zeit im Ofen gegart bzw. gegrillt wird. Ganz schön lecker…:-)

Zutaten (1 Hauptmahlzeit oder Beilage für 2 Personen):
1 Möhre
1 Zucchini
1 Süßkartoffel
1 handvoll schwarze Oliven
1 Stengel Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
1 Knobizehe (fein gehackt)
3-4 EL natives Olivenöl
jeweils 1 Prise Salz, Pfeffer, Paprika
ein paar Spritzer Zitronensaft
etwas Basilikum

Zubereitung:

  1. Möhre, Zucchini sowie Süßkartoffel in Streifen schneiden. Dabei darauf achten, dass das festere Gemüse (Möhre) in kleinere Streifen geschnitten wird als das weichere Gemüse (wie Zucchini und Süßkartoffeln).
  2. Backblech mit Backpapier auslegen, Gemüse darauflegen und mit Olivenöl begießen. Gemüsestifte mit den Händen kurz durchmischen, so dass sich das Öl rundum verteilt. Gemüse mit Gewürzen, Zwiebeln und Knobi bestreuen und anschließend in den Backofen schieben.
  3. Ich habe meinen Gasofen auf 250° vorgeheizt und das Gemüse nur 10 Minuten gegart, da ich wollte dass das Gemüse gegrillt wird. Wer einen E-Herd mit Grillvorrichtung hat, kann diese benutzen.
  4. Das gegarte Gemüse mit Zitronensaft und Basilikum bestreuen und als Hauptmahlzeit oder Beilage genießen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*