Gesund Backen/ Kuchen/ Low Carb/ Rezepte

Fluffiges Low Carb Zimtbrot

Zimtbrot

Bei diesem Low Carb Zimtbrot habe ich einen Teil des Zuckers durch Birkenzucker ersetzt und überwiegend Weizenmehl Typ 1056 verwendet statt 405. Ausserdem habe ich eine Kaltgärung ausprobiert, was bedeutet, dass der Teig 24 Stunden im Kühlschrank gärt. Dieses Vorgang kann man bis auf 3 Tage ausweiten. Der Vorteil besteht darin, dass man einen schön fluffigen Teig bekommt und man nicht viel Kneten muss.

Fluffiges Low Carb Zimtbrot

Print Recipe
Serves: 12 Stücke Cooking Time: 40 Minuten

Ingredients

  • 150 g Weizenmehl Typ 1050
  • 85 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 TL Salz
  • 1,5 TL Trockenhefe
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Wasser
  • 40 g Ahornsirup (oder Honig/ Agavendicksaft)
  • 1 Ei
  • Füllung:
  • 50 g Kokosöl (oder Butter)
  • 50 g Xucker
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Zimt
  • 50 g Walnüsse
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Instructions

1

In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Trockenhefe mischen.

2

Milch, Kokosöl und Wasser in einem Topf oder der Mikrowelle laufwarm erhitzen (nicht zu heiß, sonst flockt das Ei). Ei aufschlagen und zu den feuchten Zutaten zugeben und verquirlen.

3

Dann die feuchten Zutaten mit den trockenen Zutaten vermischen. Dazu benutzt man am besten einen Teigschaber. Schüssel mit Frischhaltefolie dicht verschließen und Schüssel für zwei Stunden an einen warmen Ort stellen. Danach den Teig für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Nach 24 Stunden die Frischhaltefolie entfernen und eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig darauflegen, etwas durchkneten und noch Mehl zufügen, falls zu feucht. Dann mit einem Nudelholz ausrollen.

5

Inzwischen Backofen auf 180° einstellen und schon mal vorheizen.

6

Für die Füllung wird das Fett mit Xucker, Zucker und Zimt erwärmt und verrührt bis eine Art Paste zum Verstreichen entsteht.

7

Die Walnüsse fein hacken und einer Pfanne ohne Fett erhitzen bis sie leicht bräunen und anfangen zu duften.

8

Dann die Paste und die Walnüsse auf dem ausgerollten Teig verteilen. Den Teig einrollen, auf ein Backblech mit Backpapier legen und 40 Minuten bei 180° backen.

9

Das fertige Zimtbrot abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und genießen. 🙂




You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*