Auflauf/ Rezepte

würziger Kürbis-Fenchel-Auflauf

Fenchel

Dieser würzige Kürbis-Fenchel-Auflauf ist ein wunderbares Herbst-Gericht mit vielen wärmenden Kräutern und Gewürzen. Besonders die gerösteten Schwarzkümmel- bzw. Sesamsamen in Verbindung mit Sesamöl sind ein Genuß.

Print Recipe
Serves: 2 Portionen Cooking Time: 30 Minuten

Ingredients

  • 500 g Hokkaiodo-Kürbis
  • 1 Fenchelknolle
  • 100 g Schafkäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 TL Sesamsamen
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 2 TL Rosmarin
  • 1 TL Sesamöl

Instructions

1

Kürbis (mit Schale) in Stücke schneiden und in einen Topf mit kochendem, gesalzenen Wasser geben. Ungefähr 5-10 Minuten blanchieren (je nach Größe der Stücke). In Ringe geschnittenen Fenchel nach ca. 5 Minuten Kochzeit zum Kürbis geben und 3 Minuten mitblanchieren. Beide Gemüse in ein Sieb gießen.

2

Inzwischen Schafkäse in Würfel schneiden, Rosmarin hacken und Sesam/ Schwarzkümmel in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

3

Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten. Fenchel sowie Kürbis hineingeben und mit dem Olivenöl vermischen. Gemüse mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Schafkäse, Sesam, Schwarzkümmel sowie Rosmarin auf dem Gemüse verteilen und ein paar Tropfen asiatisches Sesamöl (das riecht sooo gut) drüberträufeln.

4

20 Minuten im Ofen bei 180° überbacken.


You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Karin Schindler
    24. September 2011 at 12:32

    mmmh, das kommt auf jeden Fall auf meine Merkliste! Sieht köstlich aus.
    LG Markgraeflerin

  • Reply
    Luise
    25. September 2011 at 22:50

    Das liest sich ganz herrlich, das werde ich diese Woche ausprobieren. Hab glücklicherweise alle Samen dazu vorrätig.

  • Reply
    gefüllte Tintenfische (Sardinien) « cookkooc
    28. September 2011 at 11:55

    […] gab es das Kürbisgemüse, welches ich vor eine paar Tagen gekocht hatte –  diesmal in einer Variation mit Auberginen. […]

  • Reply
    Kürbis – nicht nur zum Veggietag | Küchenliesel
    20. Oktober 2011 at 08:29

    […] auf genügend informative Seiten über Kürbisse und auch interessante Rezepte. Heute habe ich cookoocs Vorschlag ausprobiert, aber mit einem Blackforest (sorry, das war Zufall!) – meine Gäste waren begeistert […]

  • Leave a Reply

    *