Gesund Backen/ Low Carb/ Paleo/ Rezepte

Köstliche Bananen Nuss Muffins | ohne Mehl

nuss

Diese köstlichen Bananen Nuss Muffins kommen ganz ohne herkömmliches Mehl aus und schmecken dennoch supersaftig. Dafür enthalten sie gemahlene Nüsse und Kokosmehl sowie Bananen und dunkle Schokolade für die Süße. Sie eigenen sich als gesundes Frühstück oder als Gebäck zum Kaffee / Tee.

Bananen Nuss Muffins

Print Recipe
Serves: 8 Muffins Cooking Time: 25 Minuten

Ingredients

  • 2 große, reife Bananen (200 g ohne Schale)
  • 60 g Erdnussbutter (am besten ungesüßt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Erythrit (oder Honig, wenn es Paleo sein soll)
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 20 g Kokosmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g dunkle Schokolade (mind. 80%)
  • 1 Prise Salz

Instructions

1

Den Backofen auf 180° vorheizen.

2

Die Bananen schälen, auf einen Teller legen und mit einer Gabel zerdrücken.

3

In einer großen Schüssel die Bananen mit der Erdnussbutter, den Eiern und dem Erythrit / Honig verrühren.

4

Dann nach und nach die trockenen Zutaten unterheben.

5

Zum Schluss die Schokolade mit einem großen Messer in in feine Stücke hacken und zum Teig dazu geben.

6

Papaierförmchen auf das Muffinblech verteilen und den Teig gleichmäßig in die Fröschen fühlen.

7

Die Muffins 25 Minuten backen bis sie eine gold-braune Kruste haben.




You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*