Partyfood/ Rezepte/ türkische Küche

Köfteburger mit Joghurt-Minz-Sauce

Köfteburger

Mein Beitrag zum Burger Battle von Zorra bzw. High Foodality sind herzhafte Köfteburger mit Joghurt-Minz-Sauce. Ich hoffe, dass ich Ralf damit supporten kann!

Zutaten (für 5 Burger):
Köfte
250 g Rinderhack
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 paar Zweige Petersilie
2 Scheiben Toastbrot
1 Ei
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Harissa
1/2 TL Oregano/ Thymian
1 TL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten

Minz-Sauce
1 Becher Joghurt
1 paar Zweige Minze
1 TL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Belag
2 Tomaten
5 Peperoni aus dem Glas

5 Burgerbrötchen

Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Brot grob zerteilen und im Mixer fein hacken. Rinderhack in eine Schüssel geben und Zwiebel-Knoblauch-Petersilie-Brot-Mix darüber verteilen. Kreuzkümmel, Harissa, Oregano/ Thymian, Ei, Salz und Pfeffer zufügen und alles gut durchmischen. 1 Schuss Olivenöl zugeben und nochmals durchkneten.

Hände anfeuchten und jeweils kleine, ovale Köfte formen. Öl in eine Pfanne gießen und Köfte darin anbraten bis sie knusprig braun sind.

Minze fein hacken und alle restlichen Zutaten für die Sauce mischen und einen Teil auf der Unterseite des Burgerbrötchens streichen. Mit Tomatenscheiben, Köfte und Peperoni belegen. Oben ebenfalls Sauce verteilen und fertig ist der Burger!

Tipp: Den Kreuzkümmel (ganz- kein Pulver) habe ich in der Pfanne ohne Öl angeröstet und dann im Möser zermahlen – das duftet soooo aromatisch.

Afiyet olsun! Guten Appetit!

Blog-Event LXXII - Burger Battle (Einsendeschluss 15. November 2011)

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    uwe@highfoodality
    18. November 2011 at 22:03

    Huhu! Ich glaube das trifft Ralfs Geschmack sehr! Danke für die Einreichung!

  • Leave a Reply

    *