Basisrezepte/ Rezepte

Geschnetzeltes mit Bananen-Erdnuss-Soße

geschnetzeltes

Züricher Geschnetzeltes ist vielen Gourmets ein Begriff. Diese jamaikanische Variante mit Bananen-Erdnuss-Soßekann aber locker mithalten.

Das Gericht ist besonders lecker, sobald die Banane ein wenig verkocht und sich mit der sämigen Erdnussbutter-Kokosmilch verbindet. Sesamöl, Muskatnuss und Kreuzkümmel bilden ein herzhaftes Gegengewicht zur milden Süße.

Geschnetzeltes mit Bananen-Erdnuss-Soße

Print Recipe
Serves: 2 Portionen

Ingredients

  • 1 großes Minutenschnitzel vom Schwein
  • 1 reife Banane
  • 1 Päckchen Kokosmilch
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Erdnüsse
  • Dazu: gekochter Basamti-Reis

Instructions

1

Die Kokosmilch mit der Erdnussbutter in einen Topf geben und zusammen mit den Gewürzen aufkochen.

2

Das Minuten-Schnitzel in feine Streifen schneiden und in die Soße geben. Banane in Scheiben schneiden und ebenfalls zur Soße geben. Beides 5-10 Minuten garen.

3

Den gekochten Reis auf einen Teller häufen, Geschnetzeltes darüber geben und mit Erdnüssen garnieren.

Notes

Tipp: Eine reife Bananen erkennt man daran, dass sie gepunktet ist. Ein komplett gelbe Banane hat noch zuviel Stärke. Diese wandelt sich mit der Zeit in Zucker um und lässt die Banane in der Soße besser "schmelzen".

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    prairiesummers
    7. Februar 2012 at 03:56

    Das klingt so lecker, dass ich es gleich nachkochen werde. Allerdings hab ich nur Huhn im Haus. Sollte aber funktionieren, oder? Danke fuer die Anregung. Jen

    • Reply
      cookkooc
      7. Februar 2012 at 08:44

      Huhn geht in jedem Fall. Superlecker ist das Gericht auch mit kross angebratenem Seitan, den man erst zum Schluß hinzufügt (nicht mitkocht).

  • Reply
    Chicken with peanut sauce and banana « Prairiesummers
    14. Februar 2012 at 03:18

    […] Rezept ist schamlos von Cookooc geklaut (hier das Original) und fuer meine Zwecke missbraucht worden Es ist einfach, schnell und lecker! Was will man mehr […]

  • Leave a Reply

    *