Partyfood/ Rezepte/ Salat

Geflügelsalat mit Ananas

geflügelsalat

Gestern habe ich mir Hühnerbrühe gemacht und übrig blieb …Hähnchenfleisch. Das kann ich jetzt gut für den Geflügelsalat verwenden.

Zutaten:
Hähnchenfleisch von einem Suppenhuhn
1 Dose Ananas (ca. 350 g Abtropfgewicht)
50 g Mayonnaise
3 EL Ananassaft
1 paar Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz und Pfeffer

Abgekühltes Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke zerteilen und in eine Schüssel geben. Ananas-Dose öffnen und Saft in einer Schüssel auffangen. Frucht in kleine Stücke schneiden.

Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, Zitrone und Ananassaft zu einer Sauce verrühren und über das Hähnchenfleisch gießen. Salat etwas durchziehen lassen.

Optional können auch Mandarinen, Champignons oder Spargel in den Salat gegeben werden.

Hinweis: Werden Milchprodukte und frische Ananas gemischt, beispielsweise in einem Milchshake, so entsteht durch ein Enzym in der Ananas ein bitterer Geschmack. Bei tiefgefrorener oder kurz mit Zucker aufgekochter sowie Ananas aus der Dose passiert das nicht.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Luise
    20. September 2011 at 22:47

    Hmmm, lecker! Ich wollte sowieso Huhn machen und hatte mich schon gefragt, wie ich die Reste verarbeite.

  • Leave a Reply

    *