Kuchen/ Rezepte

cremige Rhabarber Vanille Tarte

Rhabarber

Mjam…Rhabarber Vanille Tarte mit Crème fraîche schmeckt sooo lecker cremig. Unbedingt nachbacken!

Zutaten:

100 g Mehl
75 g Butter
100 g Rohrzucker
1 Prise Salz
1 EL Wasser
350 g Rhabarber
300 g Crème fraîche
2 Eier
100 g Zucker
Mark von einer 1/2 Vanilleschote
1 EL Speisestärke

Zubereitung:

  1. Mehl, Salz, Butter und Zucker mischen und mit einem Handrührgerät durchkneten bis ein fester Teig entsteht (evtl. 1 EL Wasser zugeben). Der Zucker muss sich nicht komplett auflösen.
  2. Teig zu einer Kugel rollen und mit dem Händen in der Tarteform flachdrücken und bis zum Rand verteilen. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Rhabarber waschen, putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden und auf dem Tarteboden verteilen. Crème fraîche, Eier, Zucker, Vanillemark und Speisestärke verschlagenüber den Rhabarber gießen.
  4. Im auf 180° vorgeheizten Backofen zunächst 45 Minuten, dann weitere 15 Minuten bei 150° backen.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Dumm(i)es Backbuch
    11. Juni 2012 at 20:01

    Habe noch nicht was mit Rhabarber… Der Kuchen sieht aber sehr lecker aus. Ich will es unbedingt probieren 🙂

  • Leave a Reply

    *