Low Carb/ Partyfood/ Rezepte

Avocadocreme mit Zitrone und Schnittlauch

avocadocreme

Avocadocreme schmeckt frisch am besten. Sie kommt nicht nur als Brotaufstrich oder als Dip zu Tortilla Chips gut an, sondern passt auch als Beilage zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch, Geflügel.

Übrigens ist der Verzehr einer buttrig-weichen Avocado ist nicht nur ein kulinarischer Genuß, sondern auch gesundheitlich von Vorteil. Das Fruchtfleisch der Avocado (aus botanischer Sicht eine Beere) ist reich an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die sich günstig auf den Cholesterinspiegel und das Herz-Kreislauf-System auswirken sollen. Zudem enthält die „Butterbirne“ viel Vitamin E und B-Vitamine, Kalium und Magnesium.

Ingredients

  • 1 reife Avocado
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 TL Schnittlauch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • Optional eine Zitronenscheibe zum Garnieren

Instructions

1

Avocado in zwei Hälften schneiden, Fruchtfleisch herauslöffeln und auf einem flachen Teller mit einer Gabel zerdrücken.

2

In einer Schale Avocado, saure Sahne sowie Schnittlauch miteinander vermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

3

Mit Zitronenschale garnieren und frisch servieren, da die Creme schnell oxidiert und sich dadurch dunkel färbt.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*